Wohnberatung

Dekoratives Platzhalterbild für News

Ziele & Aufgaben

Zuhause alt werden – das ist nicht nur das Ziel der meisten Menschen, sondern immer mehr eine Notwendigkeit angesichts eines Mangels an alternativen Wohnformen und Pflegeheimplätzen.

Wohnberatung und Wohnungsanpassungsmaßnahmen können nachweislich dazu beitragen, dass Menschen in allen Lebenslagen sicher und komfortabel leben können. Was heute den Komfort steigert, kann schon morgen Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben im Alter sein.

Ziel der Wohnraumberatung ist es, die möglichst selbständige Lebensführung im gewohntem Umfeld zu ermöglichen, erhalten und/oder zu verlängern.

In allen Fragen des Wohnens im Alter, bei Menschen mit Behinderung, Pflegebedarf und/oder Demenz sind Wohnberatungsstellen die richtige Anlaufstelle.

Besonders wirksam ist die Wohnberatung, wenn sie präventiv in Anspruch genommen wird, also als Teil der Lebensplanung für das Alter.

Wohnberatung steigert erwiesenermaßen die Zufriedenheit mit der eigenen Wohnsituation, trägt zur Unfallvermeidung, Verzögerung/Vermeidung von Heimaufenthalten, Erleichterung der häuslichen Pflege und Verlängerung des Verbleibs in der eigenen Wohnung bei. Sie ist ein wesentlicher Baustein zum Erhalt der Selbständigkeit und somit von großem Nutzen für die Ratsuchenden.

Bild zeigt älteres Ehepaar im Gespräch mit Wohnberaterin
Bild zeigt Dienstfahrzeug der Wohnberatungsstelle

Unsere Beratung ist kostenfrei!

Wir kommen auch gerne zu Ihnen nach Hause!

Wir beraten Sie auch
zu digitalen Lösungen.

Unsere Beratung:
kostenfrei & unabhängig.

Unsere Unterstüzungsangebote

Wir zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten auf

und erörtern Vor- und Nachteile und finden gemeinsam mit Ihnen individuelle Lösungen.

Wir vermitteln Ihnen den Kontakt

zu weiteren Unterstützungsangeboten vor Ort.

Wohnberatung mit Blick in die Zukunft

Besonders wirksam ist die Wohnberatung, wenn sie mit Blick in die Zukunft, also frühzeitig in Anspruch genommen wird, als Teil der Lebensplanung für das Alter. Die Wohnberatung kann hier viele nützliche Informationen vor Umbaumaßnahmen, Baumaßnahmen oder vor einem Umzug geben.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung der Wohnanpassungsmaßnahmen

und beraten Sie zu verschiedenen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten. Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung und begleiten bei Bedarf die Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen.

Bei einer Veränderung der Wohnform

zeigen wir Ihnen verschiedene Wohnalternativen auf. Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile, sowie die Grenzen der Angebote vor Ort auf. Wir geben Hilfestellung bei der Einschätzung der Qualität der örtlichen Angebote. Entsprechend Ihrer individuellen Situation helfen wir Ihnen bei der Entscheidungsfindung und unterstützen bei der Umsetzung Ihrer Wohnwünsche.

Wir informieren Sie zu Hilfsmitteln

und technischen Assistenzsystemen oder alternativen Wohnformen.

Maßnahmen der Wohnanpassung

können bauliche Veränderungen, wie der Einbau einer bodengleichen Dusche, eine Türverbreiterung oder beispielsweise eine Rampe sein. Es können auch der Einsatz von Hilfsmitteln oder technischen Hilfsmitteln erforderlich sein oder sogar die Umorganisation der gesamten Wohnung. Für besondere Bedürfnisse bei Menschen mit Demenz oder anderen Sinneseinschränkungen gibt es sinnvolle Veränderungsmaßnahmen zur Erleichterung des Alltages.

Ein ausführliches Erstgespräch

und eine Wohnungsbegehung sind wichtig, um den gesamten Veränderungsbedarf zu erkennen.

Wir analysieren gemeinsam

mit Ihnen den individuellen Bedarf für notwendige Wohnanpassungen.

Wir beraten Sie kostenlos

unabhängig und individuell in der Häuslichkeit, im Büro oder am Telefon.

Die Qualitatsstandards der Wohnberatung

  1. Wohnberatung unterstützt Interessierte / Ratsuchende dabei, ihre individuelle Wohnsituation so auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen, dass sie möglichst selbständig und selbstbestimmt dort leben können.
  2. Wohnberatung berät und informiert darüber, wie durch den Einsatz von technischen Hilfsmitteln, eine veränderte Ausstattung, bauliche Maßnahmen oder technische Assistenzlösungen die Wohnsituation verbessert werden kann. Sie informiert und berät auch zum Umzug in eine andere und besser geeignete Wohnung oder Wohnform.
  3. Idealerweise findet die Beratung zur Wohnungsanpassung in der Wohnung der Ratsuchenden statt. Eine Beratung in einer Beratungsstelle, einer Musterwohnung, über das Internet oder per Videoanalyse ist ebenfalls möglich.
  4. Die Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten und die Unterstützung zur Umsetzung der Maßnahmen gehören zum Leistungsspektrum der Wohnberatung. Zusätzlich informiert Wohnberatung auch über andere geeignete Wohnangebote und Wohnformen sowie weitergehende Beratungs- und Dienstleistungsangebote vor Ort.
  5. Wohnberatung läuft transparent und nachvollziehbar ab und wird dokumentiert.
  6. Wohnberatung ist unabhängig und neutral, und stellt die Nutzerinteressen in den Vordergrund.
  7. Wohnberatung findet an der Schnittstelle verschiedener Professionen (Architektur, Ergotherapie, Pflege, soziale Arbeit und weitere) statt und arbeitet interdisziplinär.
  8. Wohnberatung kooperiert mit geeigneten Institutionen und Personen, um die bestmögliche Unterstützung der Ratsuchenden zu gewährleisten.
  9. Wohnberatung leistet vor Ort Öffentlichkeitsarbeit zum selbständigen und selbstbestimmten Wohnen für alle Zielgruppen.
  10. Qualifizierte Wohnberatung zeichnet sich durch eine entsprechende Ausbildung und kontinuierliche Fort- und Weiterbildung der Wohnberater*innen aus.

 

Wir arbeiten nach den strengen Vorgaben der

BAGWAP Logo
Skip to content